INJEKTIONSPUMPE H63.2.32
Antrieb: Strebhydraulik
Unsere Injektionspumpen sind Kolbenpumpen moderner Bauart. Aufgrund ihrer robusten Technik sind sie nahezu wartungsfrei und eignen sich ideal für Injektionsarbeiten im Berg-, Tunnel- und Spezialbau. Anwendungsgebiete sind:

-  Verkleben von Ankern
-  Verfüllen von Hohlräumen, Arbeitsfugen und Rissen
-  Sanierung von Bauwerken
-   Wasserabdichtung






Mit unseren Pumpen lassen sich alle Injektionsharze optimal verarbeiten. Dazu gehören alle auf dem Weltmarkt befindlichen Polyurethanharze sowie Silikatharze.

Förderweiten von 2000-4000 Metern sind für unsere Pumpen eine Selbstverständlichkeit. Sie eignen sich daher für den Pipelinebetrieb z.B. in den Kopf- oder Bandstrecken bei der Verfestigung in Streben oder Strecken.

Die Pumpen sind bedingt durch ihre hohe Dosiergenauigkeit in der Lage, alle Arten von Harzen im konstanten Volumenverhältns von 1:1 zu fördern.
> Ventil- und Pumpentechnik > Pumpe H 63.2.32
Ventile
Pumpen